Wir über uns

Thomas Krapp

Thomas Krapp

Initiator der Zwergenschule. Zuständig für die Organisation aller Kurse und die fachliche Betreuung der Kurse Natur & Technik.

Thomas Krapp, 1972 in Bamberg geboren, studierte in Bayreuth Mathematik und Physik für das Lehramt an Gymnasien in Bayern. Seit Beendigung seines Referendariats 2001 ist er als Lehrer in Nürnberg tätig. Aus seiner langjährigen Erfahrung in Nachhilfeinstituten erwuchs die Überzeugung, dass sich die Grundlagen naturwissenschaftlicher Bildung schon in jungen Jahren spielerisch vermitteln lassen und somit der Grundstein für eine erfolgreiche Schullaufbahn gelegt werden kann.

Ihm zur Seite steht Susanne Hofmann, die seit 2003 Lehramt für Grundschule studiert und bereits ein Jahr in einer Schulvorbereitenden Einrichtung für Kinder mit sonderpädagogischen Förderbedarf (Sprachheilpädagogik) in Bamberg tätig war.

Susanne Calliotte

Susanne Calliotte

Fachliche Betreuung der Kurse Englisch.

Susanne Calliotte ist Diplom-Wirtschaftspädagogin und hat mehrere Jahre in England sowie Amerika gelebt. Da sie selbst mit einem Amerikaner verheiratet ist, wachsen auch ihre beiden Töchter zweisprachig auf.

Aufgrund ihrer einschlägigen familiären Erfahrungen und ihrer Ausbildung wurde von ihr das Konzept "Englisch lernen mit allen Sinnen" für den Vorschulbereich entwickelt und erprobt.

Thomas Helmreich

Thomas Helmreich

Fachliche Betreuung der Kurse Musik.

Thomas Helmreich, 1972 in Bamberg geboren ist verheiratet und Vater einer Tochter. Seine Studien führten ihn mit namhaften Instrumentalisten und Pädagogen, wie dem Klarinettisten Dr. Otto Kronthaler, dem kanadischen Saxofonisten Normand DesChênes und dem kanadischen Trompeter Richard Steuart zusammen. Während seiner Orchestertätigkeit als Solosaxofonist, pflegte er eine rege internationale Konzerttätigkeit.

Zahlreiche solistische, wie kammermusikalische Aktivitäten zeigen seine Vorliebe für kleinere Besetzungsformen. So spielte er beispielsweise den Solopart, in einer Bearbeitung, von Prokofjews "Peter und der Wolf" in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Kammeroper. Als freischaffender Künstler konzertiert er mit Klavier- oder Orgelbegleitung und ist als Musikbegleiter bei Theaterproduktionen, Lesungen und Chansonprogrammen tätig.

Neben diesen Tätigkeiten gehört sein großes Engagement dem Instrumentalunterricht und der musikalischen Früherziehung von Kindern.